CBD zum Golfspielen nehmen

DieEinnahme von CBD zum Golfspielen ist unter Golfspielern weit verbreitet. Es gibt sogar Fälle von Golfern, die CBD einnehmen, um ihre Leistung zu verbessern.

Es ist klar, dass die Einnahme von CBD Golfern keine besonderen Fähigkeiten verleiht. Sie verbessern ihre Leistung, indem sie Entzündungen und Schmerzen lindern , die durch häufige Verletzungen und tätigkeitsspezifische Verletzungen verursacht werden. Sie alle haben sogar festgestellt, dass sie mit CBD ihre Konzentration verbessern können.

Die häufigsten Golfverletzungen

Wenn Sie gerne und häufig Golf spielen, werden Sie wahrscheinlich irgendwann eine oder mehrere dieser häufigen Golfverletzungen erleiden. Um im Spiel zu bleiben, müssen Sie sich dieser möglichen Verletzungen bewusst sein, die, wie wir weiter unten sehen werden, mit CBD behandelt werden können.

Rückenschmerzen

Die Stunden, die man gebückt verbringt, und der Rotationsdruck, dem der Rücken beim Schwingen ausgesetzt ist, können zu starken Rückenschmerzen führen. Am häufigsten wird über Schmerzen im unteren Rückenbereich geklagt, aber auch der stechende Schmerz zwischen den Schulterblättern ist nicht zu vernachlässigen.

Es wird empfohlen, die richtige Form beizubehalten und die Rückenmuskulatur regelmäßig zu trainieren, um Rückenprobleme zu vermeiden. Idealerweise konzentrieren Sie sich speziell auf den Trapezius und die Brustmuskeln. Auch Yoga und andere Beweglichkeitsübungen können helfen, Rückenproblemen vorzubeugen.

cbd Golf spielen

Verletzung der Rotatorenmanschette

Dies ist eine weitere häufige Golfverletzung, die mit Cannabidiol CBD behandelt werden kann. Golfer, die viel schwingen, können ihre Rotatorenmanschetten beschädigen. Das sind die vier stabilisierenden Muskeln in jeder Schulter. Wenn die Muskeln der Rotatorenmanschette vergrößert werden und den Raum zwischen den Knochen des Arms und der Schulter zusammendrücken, kommt es zu einem Impingement der Rotatorenmanschette.

Wenn eine der Sehnen oder Muskeln gerissen ist, entsteht eine andere Art von Verletzung. Beide Arten von Verletzungen verursachen Schmerzen und schränken Ihre Spielfähigkeit ein. Um Verletzungen der Rotatorenmanschette zu vermeiden, sollten Sie beim Training eine gute Körperhaltung einnehmen und Ihre Schulter-, Rücken- und Bauchmuskeln regelmäßig dehnen.

Sehnenscheidenentzündung

Beim Tennisarm oder der Tendinitis handelt es sich um eine Entzündung und Reizung der äußeren Sehne, während der Golferellenbogen eine Entzündung und Reizung der inneren Sehne ist. Überraschenderweise betrifft der Tennisarm mehr Golfer als der Golferellenbogen, doch die Beschwerden können unerträglich sein.

Achten Sie darauf, dass Sie mit der richtigen Schwungtechnik üben, um eine Sehnenentzündung zu vermeiden. Eine Sehnenentzündung entsteht durch eine Überlastung der betroffenen Sehnen. Daher sollten Sie Ihre Übungsroutinen so planen, dass sich Ihre Ellbogen und Arme ausruhen können.

Knieschmerzen

Knieverletzungen gibt es in allen Formen und Größen, und es ist kein Geheimnis, dass sie mit zunehmendem Alter schlimmer werden. Wenn Ihr Knie beim Spielen schmerzt, suchen Sie so schnell wie möglich Ihren Arzt auf.

Dehnen Sie Ihre Waden, Kniesehnen, Oberschenkel und die Rumpfmuskulatur leicht, bevor Sie spazieren gehen, um Knieschmerzen zu vermeiden. Außerdem ist es ratsam, geeignete Schuhe zu tragen, um das Fußgewölbe zu stützen, und eine Bandage zu tragen, wenn Sie Schwäche oder Stechen verspüren.

cbd golf öl

Warum ist es gut, CBD für den Golfsport einzunehmen?

Nachdem Sie nun die häufigsten Verletzungen bei Golfern kennen, werden Sie festgestellt haben, dass die meisten von ihnen eines gemeinsam haben: Schmerzen und Entzündungen. Dies sind zwei der Hauptgründe, warum Golfer CBD einnehmen.

CBD hilft bei der Behandlung von Schmerzen und reduziert Entzündungen

Das heißt, die Forschung hat gezeigt, dass CBD bei Rückenschmerzen und Schmerzen in anderen Teilen des Körpers hilft, indem es Entzündungen reduziert und Ängste lindert. Letzteres ist sehr wichtig, da es sich häufig um einen Aspekt handelt, der mit chronischen oder langfristigen Schmerzen zusammenhängt.

Darüber hinaus hilft CBD-Öl auch beim Schlafen und bei der allgemeinen Entspannung. CBD scheint sich in einigen Studien auf das Schmerzempfinden von Menschen auszuwirken, obwohl noch weitere Untersuchungen erforderlich sind. CBD ist jedoch eine Ganzkörperbehandlung.

Das bedeutet, dass es nicht direkt gegen Rückenschmerzen wirkt, es sei denn, es ist in topischen Formulierungen enthalten. Es gibt Ihnen ein allgemeines Gefühl der Entspannung und Schmerzlinderung. Wenn Sie also Golf spielen und unter einer der oben genannten Verletzungen leiden, kann CBD Ihre Schmerzen lindern.

häufige Golfverletzungen

Golfer können ihre Konzentration mit CBD verbessern


Verstehen, wie CBD wirkt
ist der erste Schritt, um zu verstehen, wie es Ihnen helfen kann, sich zu fokussieren und zu konzentrieren. Zunächst einmal hat Hanf eine andere Molekularstruktur als Marihuana und enthält nicht die hohen Mengen an Tetrahydrocannabinol (THC). Dies ist der psychotrope chemische Inhaltsstoff von Marihuana. Diese psychotropen Wirkungen verursachen ein Gefühl der “Euphorie”, das am häufigsten mit Marihuana in Verbindung gebracht wird.

cbd golf

Hanf hingegen enthält nur eine Spur von THC, so dass das aus ihm gewonnene CBD-Öl nicht psychoaktiv ist. Sie hat jedoch viele Vorteile. Wissenschaftler haben einen Weg entwickelt, THC von CBD zu isolieren, was genau das ist, was als CBD mit breitem Wirkungsspektrum ohne THC bekannt ist.

Wie eingangs erwähnt, können Golfer ihre Konzentration mit CBD verbessern. Ähnlich wie ein selektiver Serotonin-Wiederaufnahme-Hemmer verbessert CBD die Konzentration, indem es mehr Serotonin im Gehirn zirkulieren lässt. Darüber hinaus wird durch den erhöhten Serotoninspiegel eine Verringerung der Angst erzeugt.

Fokussierung und Konzentration sind einer der Vorteile, wenn man sich weniger Sorgen macht. Angst führt oft zu Konzentrationsschwierigkeiten. Es hat sich sogar gezeigt, dass CBD bei Symptomen von Angstzuständen hilft. Wenn ein Golfer oder generell ein Mensch unter Angstzuständen leidet, leidet er unter einem starken Mangel an Aufmerksamkeit und Konzentration.

Kurz gesagt, CBD kann Golfspielern, Amateuren wie Profis, helfen, wacher, weniger abgelenkt und geistig reger zu sein. Wenn man dann noch bedenkt, dass sie auch entzündungshemmend und schmerzlindernd wirkt, wird sie zu einer vollständigen Behandlung.

Verwandte Artikel

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren Kauf.

0
Tu compra
Abrir chat