Kostenloser Versand für alle Bestellungen auf der Halbinsel!

Kann CBD ein Entzündungshemmer für Karpaltunnel sein?

Das Karpaltunnelsyndrom ist ein schmerzhafter Zustand, der durch einen Nerv in der Hand, den so genannten Medianusnerv, verursacht wird, der im Inneren des Karpaltunnels in der rechten oder linken Hand zusammengedrückt wird. Sie verursacht Schmerzen, Taubheit, Kribbeln und eine Vielzahl anderer Symptome und betrifft etwa 3% der Weltbevölkerung. In Higea CBD haben wir bereits besprochen, wie Cannabidiol Ihnen bei Ihren Muskelkontraktionen helfen kann und glücklicherweise kann Cannabidiol dank seiner entzündungshemmenden und schmerzlindernden Eigenschaften auch eine gute Option sein, wenn Sie unter dem Karpaltunnelsyndrom leiden.

Was ist das Karpaltunnelsyndrom?

Es handelt sich um ein ziemlich komplexes und häufiges Problem, insbesondere für Frauen. Das Karpaltunnelsyndrom betrifft den Medianusnerv in der Hand, der die ersten drei Finger innerviert. Der Nervus medianus befindet sich im Karpaltunnel, der durch das Ringband verschlossen wird. Dieses Loch ist genau der Karpaltunnel, durch den neben dem Medianusnerv auch einige Sehnen und Arterien verlaufen. Die verschiedenen Gründe, warum der Nervus medianus komprimiert wird, sind nicht bekannt, obwohl es einige Hinweise darauf gibt, warum dies geschieht. Einige der Ursachen sind unter anderem:

  • Genetische Faktoren für den engsten Tunnel
  • Ansammlung von Flüssigkeiten in dem Bereich, der die Gewebe im Tunnel anschwellen lässt und ihr Volumen vergrößert, wodurch sie weniger Platz haben
  • Einige gereizte Markhöhle, die die Kompression des Karpaltunnels fördert

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Auf jeden Fall gibt es zahlreiche Menschen, die an diesem Syndrom leiden, und die Ursache ist keine der genannten. Aus diesem Grund gibt es keine klare oder standardisierte Behandlung zur Linderung der Krankheit. Zur Heilung des Karpaltunnelsyndroms ist häufig ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Zu den häufigsten Symptomen des Karpaltunnelsyndroms gehören

  • Kraftverlust in der Hand
  • Schmerz und Unbehagen
  • Entzündung
  • Kribbeln und Taubheit in der Hand
  • Verlust der Empfindlichkeit
Karpaltunnel-Behandlung

Welche nichtmedikamentösen Behandlungen stehen zur Heilung des Karpaltunnelsyndroms zur Verfügung?

Handgelenk-Massage

Die Massage des Handgelenks hilft bei der Beugung und Dehnung des Ringbandes, wodurch es gelingen kann, den Karpaltunnel zu dekomprimieren oder zu öffnen.

Die Strukturen des Handgelenks entleeren

Manchmal wird das Karpaltunnelsyndrom durch Flüssigkeitsansammlungen verursacht, besonders bei Menschen mit hormonellen Veränderungen wie Schwangerschaft, Menopause usw. Auch Übergewicht kann eine Flüssigkeitsansammlung verursachen. All dies sind Ursachen, die zu berücksichtigen sind und behandelt werden können, um das Problem zu vermeiden.

Neurodynamische Übungen

Mit Hilfe eines Physiotherapeuten können Mobilitätsübungen durchgeführt werden, um den Medianusnerv im Karpaltunnel zu entlasten. Es ist eine der Behandlungsmethoden, die am besten zur Linderung der Symptome beitragen, ohne dass eine Operation erforderlich ist.

Diät

Befolgen Sie eine kontrollierte Diät, um den Körper zu reinigen, indem Sie Giftstoffe ausscheiden und Entzündungen aus dem Gewebe entfernen, um zu sehen, ob dies den Karpaltunnel dekomprimieren wird.

Nachtruhe-Schienen

Um die Sehnen und Muskeln der Hand zu entlasten, wird den Patienten oft empfohlen, mit einer Schiene zu schlafen, die die Ruhe der Hand in der Nacht erleichtert.

Welche Medikamente können helfen, die Symptome des Karpaltunnelsyndroms zu lindern?

 

Normalerweise, wenn Sie Symptome des Karpaltunnelsyndroms haben, werden Sie Anti-inflammatory Drogen vorgeschrieben, um zu versuchen, die Entzündung des Gewebes innerhalb des Karpaltunnels zu entlasten und zu versuchen, den Median Nerv zu dekomprimieren.

Da die Hauptsymptome des Karpaltunnelsyndroms jedoch Schmerzen und Entzündungen sind, ist Cannabis eine attraktive Option. Und während gängige Medikamente wie nicht-steroidale Entzündungshemmer oder Steroide eine wirksame Linderung der Karpaltunnelsymptome bieten können, können ihr Missbrauch oder ihre fortgesetzte Anwendung Nebenwirkungen verursachen. Nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente wie Ibuprofen können, wenn sie kontinuierlich und über einen längeren Zeitraum eingenommen werden, Magen-Darm-Blutungen, Sodbrennen, Kopfschmerzen, Schwindel, Leber- und Nierenprobleme, Bluthochdruck und andere Krankheiten verursachen, die schwerwiegender sein können als Ihre Karpaltunnelerkrankung.

Karpaltunnel

Entzündungshemmendes und schmerzstillendes CBD

Die CBD ist sowohl entzündungshemmend als auch schmerzlindernd. Das CBD wirkt, indem es das Endocannabinoid-System unterstützt, um das Gleichgewicht und die Homöostase im Körper zu erreichen. Das Cannabinoid Cannabidiol wird sich mit den Cannabinoid-Rezeptoren verbinden, um Signale an das Immunsystem zu senden, um Entzündungen in Bereichen zu reduzieren, die in unserem Körper nicht richtig funktionieren. Wenn die Ursache unseres Karpaltunnelsyndroms eine Entzündung ist, wird sie verschwinden und eine entspannende Wirkung auf den Bereich ausüben. Auch wenn die Symptome mit einer CBD-basierten Behandlung aufhören, zeigt dies nur an, dass Ihr Problem auf eine Entzündung zurückzuführen ist. Um es definitiv zu lösen, ohne auf eine CBD-Behandlung angewiesen zu sein, müssen Sie die Ursache der Entzündung herausfinden, welche anderen Funktionen Ihres Körpers versagen, den Karpaltunnel zu entzünden, indem sie den Nervus medianus in der Hand komprimieren und beschädigen.

CBD-Karpaltunnel konsumieren

Wie setzen Sie das CBD ein, um die Symptome des Karpaltunnelsyndroms zu lindern?

Heute können wir uns über unzählige Produkte freuen, die CBD enthalten. Auch wenn Sie vielleicht denken, da es sich um Muskelschmerzen handelt, dass die beste Art der Verabreichung von CBD der topische Weg sein könnte, haben Sie nicht nur diese Option. Um eine schmerzlindernde Wirkung durch die topische Verabreichung von CBD zu erzielen, sollten Sie den Bereich mit CBD-Ölen und -Cremes mit hoher Cannabinoid-Konzentration massieren, um die Bioverfügbarkeit zu erhöhen. Sie können kleine Dosen von sublingualem CBD-Öl als Ergänzung zu topischen Behandlungen ausprobieren, um die Bioverfügbarkeit von Cannabidiol in Ihrem Körper zu erhöhen und Ihr Endocannabinoid-System zu unterstützen.

Bei Higea CBD empfehlen wir Ihnen, dass Sie bei Verdacht auf ein Karpaltunnelsyndrom einen Arzt oder Physiotherapeuten aufsuchen sollten, der Ihren speziellen Fall diagnostiziert und weiterverfolgt. Bei einigen Patienten können diese Beschwerden auf andere, schwerwiegendere Pathologien zurückzuführen sein, weshalb es sehr wichtig ist, immer die Meinung eines Spezialisten einzuholen.

Verwandte Artikel

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren Kauf.

Suscríbete y recibe un
10%DE DESCUENTO

Suscríbete y recibe un

10%DE DESCUENTO

Sólo por suscribirte a la lista de correo, recibirás inmediatamente un código descuento de un 10% para tu próxima compra

¡Te ha suscrito correctamente! Utiliza tu código HIGEA10 para recibir el descuento

0
Tu compra
Abrir chat