Kostenloser Versand für alle Bestellungen auf der Halbinsel!

CBD und Zöliakie

CBD und Zöliakie ist das Thema dieses Artikels, da dieses Cannabidiol die Symptome dieser Erkrankung lindern könnte. Es ist jedoch wichtig zu wissen, was eine Zöliakie ist und welche Symptome sie aufweist.

Lebensmittel wie Cracker und Brot sind Produkte, die Weizen, Roggen oder Gerste enthalten können. Obwohl diese Lebensmittel lecker sind, können sie eine Immunreaktion auslösen. In diesem Fall ist die Zöliakie eine Autoimmunerkrankung, die Menschen betrifft, die glutenhaltige Produkte konsumieren.

CBD, ein aus der Cannabispflanze gewonnener Wirkstoff , hilft nachweislich bei der Behandlung einer Reihe von Autoimmunkrankheiten. Kann CBD jedoch einige Symptome der Zöliakie lindern? Lesen Sie weiter, um die Antwort zu erfahren.

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Was ist Zöliakie?

Genauer gesagt handelt es sich bei der Zöliakie bei Erwachsenen und Kindern um eine schwere, genetisch bedingte Autoimmunerkrankung, die durch den Verzehr eines als Gluten bezeichneten Proteins ausgelöst wird. Wie bereits erwähnt, ist Gluten in Roggen, Gerste und Weizen enthalten.

Bevor man den Einsatz von CBD bei Zöliakie diskutiert, ist es wichtig zu verstehen, dass sich Zöliakie auf unterschiedliche Weise manifestieren kann. Wenn eine Person mit dieser Krankheit Gluten konsumiert, nimmt das Immunsystem es als Bedrohung wahr und greift es an.

Die Darmzotten, die versuchen, Gluten zusammen mit anderen Nahrungsmitteln zu verdauen, werden durch diesen Prozess zerstört. Unterernährung ist die Folge von beschädigten Zotten, die es dem Körper praktisch unmöglich machen, die benötigten Nährstoffe aufzunehmen.

Das Gefährlichste daran: Wenn eine Person mit Zöliakie weiterhin Gluten konsumiert, kann sie Osteoporose und Unfruchtbarkeit entwickeln. Sie kann sogar der Beginn anderer Autoimmunerkrankungen wie Typ-1-Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und Sjögren-Syndrom sein.

Darüber hinaus sind Menschen mit Zöliakie dem Risiko ernsthafter gesundheitlicher Probleme ausgesetzt, wenn sie unbehandelt bleiben. Die Zöliakie ist derzeit nicht heilbar und die einzige Therapie ist eine glutenfreie Diät.

Zöliakie

Was sind die Symptome der Zöliakie?

Wir sprechen jetzt über Zöliakie-Symptome. Wie bereits erwähnt, tritt die Immunreaktion auf, wenn eine Person glutenhaltige Lebensmittel (Weizen, Roggen und Gerste) zu sich nimmt. Das heißt, wenn eine Person mit Zöliakie diesem Protein ausgesetzt ist, greift ihr Immunsystem die Darmwand an.

Diese Krankheit hat das Potenzial, sich negativ auf die Gesundheit auszuwirken, da wichtige Strukturen wie die Zotten im gesamten Dünndarm fehlen. Leider gibt es keine Heilung für Zöliakie, es sei denn, Sie meiden alle glutenhaltigen oder glutenhaltigen Lebensmittel und Substanzen.

Die häufigsten Symptome der Zöliakie sind wie folgt

  • Schwellung
  • Durchfall
  • Überschüssige Gase
  • Gewichtsverlust
  • Eisenmangelanämie und Müdigkeit
  • Verstopfung
  • Mundgeschwüre
  • Juckende Hautausschläge

Wenn die Zöliakie bei Erwachsenen auftritt, können außerdem folgende Symptome auftreten:

  • Osteoporose
  • Arthritis
  • Fehlgeburt
  • Unfruchtbarkeit
  • Depression
  • Krämpfe
  • Dermatitis herpetiformis

Es ist zu beachten, dass die Symptome der Zöliakie von Mensch zu Mensch unterschiedlich sind. Es ist manchmal schwierig, eine Zöliakie zu erkennen, da eine Vielzahl von Symptomen auftreten kann.

Jemand kann unter Durchfall und Magen-Darm-Schmerzen leiden, während ein anderer vielleicht Gereiztheit oder Verzweiflung empfindet. Darüber hinaus ist es üblich, dass die Symptome der Zöliakie bei einigen Patienten in der frühen Kindheit auftreten, während andere bis ins Erwachsenenalter gesund bleiben. Es gibt sogar solche, die überhaupt keine Anzeichen oder Symptome zeigen.

cbd zöliakie

CBD und Zöliakie

Aufgrund der vielfältigen Vorteile von CBD fragen sich nun viele, ob CBD auch bei Zöliakie eingesetzt werden kann. Dazu ist es wichtig, zu berücksichtigen, was die Wissenschaft zu diesem Thema zu sagen hat.

Es ist bekannt, dass die Zöliakie mit einer glutenfreien Diät behandelt werden sollte. Im Jahr 2003 konzentrierte sich eine italienische Studie auf junge Menschen, die an der Krankheit leiden. Es wurde gezeigt, dass Cannabinoid-Rezeptoren im Darm bei unbehandelten Personen häufiger vorkommen als bei Personen, die sich länger als ein Jahr glutenfrei ernähren.

cbd-Gluten

Das Endocannabinoid-System spielt eine wichtige Rolle

Die Forscher sind davon überzeugt, dass die gezielte Beeinflussung der Cannabinoid-Rezeptoren helfen kann, die Symptome der Zöliakie schnell zu lindern. Andere Untersuchungen legen nahe, dass Patienten mit Zöliakie ein erhöhtes Risiko für Nervenschäden haben.

Dies ist relevant, da CBD als natürliches Antidepressivum ein großes Potenzial hat, dabei zu helfen. Schließlich kann CBD helfen, zusätzliche Gesundheitsprobleme im Zusammenhang mit Zöliakie zu verhindern, wie z. B. Nervenschäden. Darüber hinaus kann CBD, wenn eine Person besorgt ist, helfen, Unbehagen zu reduzieren und sich entspannter zu fühlen.

Die besonderen Eigenschaften des Endocannabinoid-Systems wurden auch in anderen Untersuchungen zu CBD und Zöliakie untersucht. Obwohl ihre Daten nicht schlüssig sind, zeigten die Forscher einen wesentlichen Zusammenhang zwischen Anomalien des Endocannabinoid-Systems und der Ätiologie der Zöliakie.

Es sind jedoch weitere Forschungen und Studien erforderlich, um die therapeutischen Effekte und Vorteile von CBD bei der Behandlung von Zöliakie-Symptomen vollständig zu verstehen. Wir wissen, dass CBD eine hervorragende Nahrungsergänzung ist, aber es ist kein Heilmittel an sich.

Daher ist die beste Strategie zur Behandlung der Symptome der Zöliakie der vollständige Verzicht auf Gluten in Ihrer Ernährung. Nichts anderes wird so gut funktionieren wie das.

cbd öl zöliakie

Enthält CBD Gluten?

Reines CBD-Öl ist selbstverständlich glutenfrei. CBD-Öl (auch als Cannabisöl bekannt) ist ein glutenfreier botanischer Extrakt, der aus der Hanfpflanze gewonnen wird. Daher sind wir der Meinung, dass alles, was allein aus der Hanfpflanze gewonnen wird, ohne zusätzliche Zutaten, Aromen oder Konservierungsstoffe, glutenfrei ist, da die Hanfpflanze selbst kein Gluten enthält.

Lesen Sie in jedem Fall alle Inhaltsstoffe, bevor Sie ein glutenhaltiges Produkt konsumieren. Natürlich gibt es einige CBD-Produkte, die Gluten enthalten können oder auch nicht. Wenn Sie versuchen, einen glutenfreien Lebensstil zu führen, ist es wichtig zu wissen, welche Produkte kein Gluten enthalten. Obwohl die meisten hochwertigen, organischen CBD-Produkte glutenfrei sind, kann es Ausnahmen geben.

Verwandte Artikel

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren Kauf.

Suscríbete y recibe un
10%DE DESCUENTO

Suscríbete y recibe un

10%DE DESCUENTO

Sólo por suscribirte a la lista de correo, recibirás inmediatamente un código descuento de un 10% para tu próxima compra

¡Te ha suscrito correctamente! Utiliza tu código HIGEA10 para recibir el descuento

0
Tu compra
Abrir chat