CBD für Fibromyalgie: Ein Weg der Schmerzlinderung

Wir erklären, wie CBD-Öl bei Fibromyalgie helfen kann

Wird die Verwendung von Cannabis für Fibromyalgie empfohlen? In diesem Abschnitt werden wir Ihnen alle seine Vorteile erzählen.

Fibromyalgie ist nach wie vor ein Rätsel auf dem medizinischen Gebiet. Es stellt jedoch eine der schwersten Bedingungen im Zusammenhang mit der Welt des Schmerzes dar.

Es gilt als eine chronische Schmerzpathologie auf der Skelettmuskelebene, die am Ende stark die Wahrnehmung von Schmerzen durch den Patienten erlebt.

Zwei der Hauptsymptome der Fibromyalgie sind Hyperalgesie, was das Vorhandensein von Schmerzen mit einer Intensität bedeutet, die nicht dem vorgestellten Reiz und Allodynie entspricht, was das Experimentieren von Schmerzen unter Umständen bedeutet, die es traditionell nicht erzeugen würden.

Einer der kritischsten Punkte ist jedoch, dass es sich um eine Krankheit ohne Heilung handelt, die oft gegen herkömmliche Schmerzmittel resistent ist und eine Herausforderung für das Wohlbefinden des Patienten darstellt.

Und in dieser Linie, CBD-Öl ist eine überlegte Option geworden, um Fibromyalgie Beschwerden zu reagieren. Dank seiner medizinischen Eigenschaften gilt es als Alternative zur Schmerzlinderung.

Aceite CBD 5%

29,00

(2 Kundenrezensionen)

21 vorrätig

Aceite CBD 10%

54,00

(4 Kundenrezensionen)

37 vorrätig

Angebot!

Aceite CBD 20%

115,20 97,00

(4 Kundenrezensionen)

17 vorrätig

Aceite CBD 30%

129,95

(2 Kundenrezensionen)

19 vorrätig

Schmerzen: CBD-Öl für Fibromyalgie könnte die Antwort haben

Eines der Hauptmerkmale der Fibromyalgie ist Schmerz. Sowohl die mit der Krankheit erlebt und die Veränderungen der Erfahrung von Schmerzen als Folge des Leidens.

Patienten mit Fibromyalgie diagnostiziert am Ende mit starken Schmerzschwellen Veränderungen, Aufzeichnung verändertempfindungen, wo Reize, die keine Schmerzen darstellen sollte, am Ende tun dies.

Darüber hinaus variieren die Bereiche, in denen es auftreten kann, sowie die Eigenschaften des Schmerzes.
Einige beschreiben es als brennend, andere als Steifigkeit und fühlen dauerhafte Beschwerden, die sich von anderen zuvor erlebten Schmerzen unterscheidet.

Aber ohne Zweifel ist das Heikel an dieser Diagnose die Unmöglichkeit, die Ursachen der Krankheit zu erklären.
Und gerade die blinden Flecken, die mit dem Ursprung zusammenhängen, machen es schwierig, eine dauerhafte und effektive Behandlung zu verwenden.
Schließlich ist das Medikament nicht mehr effizient bei der Behandlung von Schmerzen bei Fibromyalgie, bis zu dem Punkt, dass viele Patienten am Ende entwickeln Opiat-Konsumstörungen, angesichts der exponentiellen Wachstum und Wachstum der Dosen.

Und hier ist Cannabis zu einer Gewichtsoption für die Behandlung geworden.

Obwohl die Studien nicht zuverlässig oder umfangreich genug sind, ist bisher bekannt, dass patienten angesichts der Verwendung von Cannabinoiden eine signifikante Verbesserung der Schmerzen, vor allem aber der Muskelsteifheit erfahren.

cbd fibromyalgie

Warum wirkt Cannabis bei Fibromyalgie-Schmerzen?

Es wird angenommen, dass der Schlüssel zu Cannabis für die Behandlung von Schmerzen in der Interaktion von THC und CBD Cannabinoiden liegt.

Im Falle der ersteren, Es hat bereits gezeigt, dass günstig mit seinen eigenen Rezeptoren im Gehirn interagieren, was darauf hindeutet, dass es ein Endocannabinoid-System hat.

Tatsächlich waren es die Bemühungen um eine neue schmerzbedingte Schmerztherapie, die es dem Gehirn ermöglichte, zu entdecken und ihm zu folgen, dass es seine eigenen Cannabinoiden produzierte, die zwar nicht dasselbe wie Cannabis sind, aber strukturell sehr ähnlich sind.

Daher wird angenommen, dass die Reaktion auf Schmerzen beim Konsum von Cannabis so positiv war.

Die Verwendung von THC hat jedoch auch Auswirkungen auf psychoaktive Reaktionen, die allgemein als “hoch” bekannt sind.

Schlaflosigkeit und Müdigkeit: Eine andere Seite der Fibromyalgie

Ein weiterer der härtesten und unangenehmsten Aspekte der Krankheit hat mit häufiger Schlaflosigkeit und natürlich damit verbundener Müdigkeit zu tun.

Jeder Patient kann Schlaflosigkeit auf unterschiedliche Weise entwickeln. Einige haben Schwierigkeiten einzuschlafen, andere haben Schwierigkeiten, es aufrechtzuerhalten, und einige wachen zu früh auf und schaffen es nicht, ruhe wieder auszuruhen.
Vorerst, keine organische Erkrankung durch Fibromyalgie erzeugt wurde gefunden, die mit Schlafstörungen verbunden ist.

Jedoch, Es wird angenommen, dass ein Teil der Folgen der Reaktion des zentralen Nervensystems Störungen sein.

Auf der anderen Seite wird angenommen, dass das Problem der Schlaflosigkeit eng mit chronischen Schmerzen verbunden ist, und natürlich, unter Berücksichtigung der Art und Weise, dass der Patient keine dauerhafte oder wirksame Linderung bei Schmerzmitteln findet, ist es nicht verwunderlich, dass es der Schmerz ist, der ihn daran hindert, sich auszuruhen.

In beiden Fällen ist dieses Ungleichgewicht im Schlaf direkt mit der Müdigkeit verbunden, die sie behaupten, und die sich in vielen Fällen zu einem chronischen Müdigkeitssyndrom entwickelt.

Die letztgenannte Diagnose wird auch der Fibromyalgie-Krankheit selbst zugeschrieben.

Dafür könnte CBD-Öl ein Zeitfenster für Ruhe und Erholung darstellen.

Die Wirkung von CBD, einer der wichtigsten Cannabinoide in Marihuana, ist im Zusammenhang mit Sedierung, Schmerzlinderung und Verbesserungen bei Schlaflosigkeit.

Es ist jedoch eine Verengung, dass das Gefühl der Müdigkeit in der Regel nicht nur mit dem Vorhandensein von Cannabis abnimmt.
Tatsächlich sind einige experimentelle Studien zu dem Schluss gekommen, dass Patienten ein höheres Maß an Müdigkeit im Verlauf des Cannabiskonsums widerspiegeln.

Cannabis für Fibromyalgie

CBD für Fibromyalgie: Ausgezeichnete Behandlung

CBD oder Cannabidiol Öl ist eine Referenzoption für die Behandlung von verschiedenen Krankheiten, einschließlich Fibromyalgie geworden.
Es ist anerkannt für verschiedene Effekte wie Antidepressiva, Beruhigungsmittel, Schmerz, Antioxidans und vor allem entzündungshemmend: ein wichtiger Beitrag bei einer Krankheit, die mit verschiedenen entzündlichen Prozessen verbunden ist.

Zum größten Teil wird die Behandlung mit höheren Dosen von CBD als THC durchgeführt werden; dies, unter anderem, mit der Beschränkung von THC durch seine psychostimulierende Wirkung.

In einigen Fällen ist die Verwendung von CBD-Öl topisch, eine ausgezeichnete Option für lokalisierte Schmerzlinderung.

Auch die Verwendung von Tropfen in Mahlzeiten oder Getränken, garantiert ein konstantes Niveau von Cannabinoid im Körper zur Verfügung, und eine größere Erweiterung der schmerzstillenden Erfahrung.

cbd Öl für Fibromyalgie

Benötigen Sie CBD-Öl für Fibromyalgie?

Was wir heute über die Wechselwirkung von Cannabis bei Fibromyalgie wissen,ist viel begrenzter als wir zum Beispiel über Alzheimer wissen.

Was wir jedoch über die Wirkung von Cannabinoiden auf Angsttherapien, Depressionen, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit und vor allem Schmerzen wissen, ist mehr als genug, um Cannabis einen Platz unter den Fibromyalgie-Behandlungen zu geben.

Wenn Sie leider Fibromyalgie haben oder von jemandem wissen, der es haben kann, können wir Ihnen den richtigen Rat geben, um das beste Cannabis zu kaufen, das Ihnen hilft, den Schmerz der Fibromyalgie zu bekämpfen.

Sie sind nicht allein, wir sind auf Ihrer Seite mit dieser unangenehmen Situation. Die Linderung von Schmerzen hat Priorität.

sich unterhalten?

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren Kauf.

Rechtliche Hinweise und Datenschutzerklärung

simbolo higea
Zahlungsoptionen
DMCA.com Protection Status

// ]]>

Unsere sozialen Netzwerke

simbolo higea

Verbrauchermitteilung

Dieses Produkt ist nicht für die Verwendung oder den Verkauf an Personen unter 18 Jahren bestimmt. Dieses Produkt sollte nur für die topische Verwendung verwendet werden. Es sollte nicht angewendet werden, wenn Sie schwanger sind oder stillen. Sprechen Sie mit einem Arzt vor der Verwendung, wenn Sie eine schwere Erkrankung haben oder wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente verwenden. Sie sollten den Rat eines Arztes einholen, bevor Sie ein Hanfprodukt verwenden. Diese Aussagen wurden nicht von der FDA bewertet. Dieses Produkt ist nicht dazu bestimmt, Krankheiten zu diagnostizieren, zu behandeln, zu heilen oder zu verhindern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, die Datenschutzerklärung und alle auf dieser Website gedruckten Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu befolgen.

0
Tu compra
Abrir chat