Kostenloser Versand für alle Bestellungen auf der Halbinsel!

Schokoladenmuffins mit CBD

Obwohl die traditionelle Art, CBD zu konsumieren, die sublinguale Methode ist, ist auch bekannt, dass dieses Cannabidiol der Nahrung zugesetzt werden kann. Dieses Mal geht es um Schokoladenmuffins mit CBD.

Dies ist eine etwas andere Nachspeise, die nicht nur köstlich ist, sondern auch alle gesundheitlichen Vorteile von Schokolade und CBD bietet. Wenn Sie also eine neue Art des CBD-Konsums auf sichere und angenehme Weise kennenlernen möchten, finden Sie hier das Rezept für einen CBD-Schokoladenmuffin.

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Was sind Schokoladenmuffins mit CBD?

Es ist erwähnenswert, dass viele von uns zu jeder Zeit des Jahres einen leckeren Muffin genießen. Sie halten sich nicht lange, weil sie so schön und verlockend aussehen. Im Allgemeinen handelt es sich bei einem Muffin um einen gebackenen Schnellkuchen, der süß oder herzhaft sein kann.

Muffins sind in der Regel dick und gehaltvoll. Der Name stammt von einem französischen Wort, das weiches Brot bezeichnet. Backpulver wird häufig anstelle von Hefe in Schokoladenmuffin-Rezepten verwendet. Außerdem gibt es diese Muffins in verschiedenen Formen und Größen, darunter englische Muffins und amerikanische Muffins.

Muffins haben, anders als Muffins, einen höheren Anteil an Komponenten. In einen Muffinteig gehört mehr Mehl und weniger Zucker, wenn es angebracht ist. Für die Zubereitung der Muffins können Sie anstelle von Butter jede Form von flüssigem Öl als Fett verwenden.

Im traditionellen Rezept werden für Muffins oft zwei oder mehr Eier benötigt. Weitere Zutaten wie Früchte und Beeren können hinzugefügt werden. Sogar, wie in diesem Fall, Cannabidiol CBD. Häufig werden auch pikante Gewürze beigefügt, was dazu führt, dass der Muffin eine wesentlich dickere Konsistenz hat als andere Muffins.

Die beiden Hauptzutaten in diesen Muffins sind natürlich Schokolade und CBD.

cbd-Schokoladen-Muffins

Schokolade und CBD

Schokolade ist eines der beliebtesten und am meisten geschätzten Lebensmittel der Welt. Sein lateinischer Name, Heobroma cacao, bedeutet wörtlich übersetzt “Speise der Götter”. Es gibt so viel zu schätzen an diesem uralten Lebensmittel. Zum Beispiel der köstliche Geschmack, die cremige Textur und das Gefühl, das er vermittelt. Es hat sich jedoch herausgestellt, dass hinter dem kleinen Glücksgefühl, das Schokolade auslöst, eine gewisse Wissenschaft steckt.

Die
Anandamid
(AEA) ist ein Neurotransmitter, der aus Arachidonsäure gebildet wird, die im Körper synthetisiert wird. Der Begriff Ananda, der im Sanskrit “Glück, Vergnügen, Freude und Genuss” bedeutet, ist die Quelle seines Namens. Daher auch der Name “Glücksmolekül”.

Sowohl Kakao, der Hauptbestandteil von Schokolade, als auch das aus Hanf gewonnene CBD enthalten Anandamid. Sie enthalten auch Chemikalien, die als N-Acylethanolamine bezeichnet werden und ihren Abbau verlangsamen können. Das passiert folgendermaßen: Fettsäureamidhydrolase (FAAH) ist ein Enzym, das alle Menschen besitzen.

Wenn Anandamid in eine Zelle gelangt, beginnt FAAH, es abzubauen. Eine Studie, die in der Zeitschrift Translational Psychiatry veröffentlicht wurde, zeigt, dass die Begrenzung des Anandamidabbaus im Körper die Stimmung verbessert und stressbedingte Angstzustände bei Mäusen aufhebt. In der Studie wurde festgestellt, dass niedrige Anandamidspiegel negativ mit der Reaktion auf Stress, Angst und Terror verbunden sind.

Zartbitterschokolade liefert im Gegensatz zu weißer Schokolade die höchste Menge an Anandamid. Noch besser ist der Verzehr von Kakaobohnen, die keinen Zucker und eine höhere Konzentration der gesunden Inhaltsstoffe von Schokolade enthalten.

cbd-Backen

Backen mit CBD

Das Backen mit CBD ist etwas, das in letzter Zeit bei den Konsumenten dieses Cannabidiols sehr beliebt geworden ist. Viele Menschen haben sogar Lebensmittel mit CBD gebacken, seit sie es praktisch konsumieren.

Auch das Backen von CBD-angereicherten Lebensmitteln ist eine gute Möglichkeit, seine tägliche Dosis CBD zu erhalten. Gleichzeitig haben Sie eine gute Ausrede, um sich ein leckeres Dessert zu gönnen. Natürlich schlagen wir nicht vor, dass Sie jeden Tag CBD-Schokoladenmuffins essen. Das ist nur eine Möglichkeit, sich selbst zu verwöhnen.

Es ist zu beachten, dass viele Menschen den Geschmack von CBD nicht wirklich mögen. Die Verwendung eines Lebensmittels, wie z. B. eines Muffins, um den subtilen Geschmack von medizinischem Cannabis zu überdecken, erleichtert daher den Konsum.

cbd Schokolade Muffins Rezept

Rezept für Schokoladenmuffins mit CBD

Es ist wichtig zu wissen, dass CBD-Schokoladenmuffins in der Zubereitung schwierig sein können. Und obwohl es im Internet viele Rezepte für Schokoladenmuffins mit CBD gibt, sind einige von ihnen sehr einfach.

In dem folgenden Rezept, das wir mit Ihnen teilen, werden Sie feststellen, dass wir eine Zutat verwendet haben, die die meisten von uns lieben: Kaffee. Wenn man nämlich eine kleine Menge Kaffee zu einem beliebigen Schokoladenrezept hinzufügt, erhält man eine Geschmacksexplosion im Mund. Hier erfahren Sie, wie Sie Schokoladenmuffins mit CBD zubereiten können.

cbd öl schokolade muffins

Zutaten:

  • 190 Gramm Mehl
  • 40 Gramm Kakaopulver
  • 5 Teelöffel Backpulver
  • 60 Gramm Puderzucker
  • 2 mittlere Eier
  • 30 Gramm brauner Zucker
  • 50 Gramm Schokoladenstückchen
  • 130 ml Vollmilch
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel Instantkaffee
  • 18 Tropfen hochwertiges biologisches CBD-Öl.

Vorbereitung:

  • Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen.
  • Verwenden Sie Muffinförmchen, aber wenn Sie keine haben, nehmen Sie Muffinförmchen.
  • Das Mehl zusammen mit dem Kakaopulver, dem Backpulver und dem Kaffee in eine Schüssel sieben.
  • In einer anderen Schüssel Eier, Zucker, Milch, Öl, Vanilleextrakt und 18 Tropfen CBD-Öl vermischen. Achten Sie darauf, dass Sie alles perfekt mischen.
  • Dann die feuchten Zutaten nach und nach zu den trockenen Zutaten geben. Dann alles vorsichtig mischen, bis eine homogene Mischung entsteht.
  • Wenn Sie fertig sind, fügen Sie die Schokoladensplitter hinzu und mischen Sie erneut vorsichtig, bis die Splitter gleichmäßig verteilt sind.
  • Dann die CBD-Schokoladenmuffinmischung in die Muffinförmchen füllen.
  • Füllen Sie die Formen bis zu ⅔ ihres Volumens. So bleibt genug Platz, um die Muffins aufzublasen.
  • Die Muffins in der Mitte des vorgeheizten Ofens etwa 30 Minuten lang backen. Stecken Sie einen Spieß in die Mitte der Muffins und prüfen Sie, ob er sauber herauskommt.
  • Zum Schluss aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, bevor Sie Ihre CBD-Schokoladenmuffins genießen.

Verwandte Artikel

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren Kauf.

Suscríbete y recibe un
10%DE DESCUENTO

Suscríbete y recibe un

10%DE DESCUENTO

Sólo por suscribirte a la lista de correo, recibirás inmediatamente un código descuento de un 10% para tu próxima compra

¡Te ha suscrito correctamente! Utiliza tu código HIGEA10 para recibir el descuento

0
Tu compra
Abrir chat