Kostenloser Versand für alle Bestellungen auf der Halbinsel!

Entzündungshemmende Creme für Hunde

Die meisten von uns haben die Symptome einer Entzündung schon einmal erlebt, sei es durch eine Verstauchung oder eine Hauterkrankung. Aber wussten Sie, dass Hunde unter der gleichen Art von Entzündungen leiden wie Menschen? Tatsächlich gibt es auch eine entzündungshemmende Creme für Hunde, die zur Behandlung dieser Erkrankung eingesetzt wird.

Darüber hinaus haben auch Hunde die gleichen Beschwerden und leiden sogar unter Erschöpfung. Aber wie gesagt, es ist durchaus möglich, Entzündungen bei Hunden zu behandeln.

In diesem Artikel gehen wir näher auf Entzündungen bei Hunden ein. Wir gehen auch auf die Ursachen ein und zeigen Möglichkeiten auf, wie Sie Ihren Hund bei der Heilung unterstützen und ihm zu mehr Lebensqualität verhelfen können.

Zeigt alle 4 Ergebnisse

Was ist eine Entzündung?

Eine Entzündung ist eine natürliche Reaktion des Körpers auf jeden “fremden eindringenden” Organismus. Grundsätzlich kann alles, von Bakterien bis hin zu einem Dorn, einer Chemikalie oder einem Knochenbruch, eine Entzündung verursachen. Die allgemeine Reaktion des Körpers ist eine Entzündung, die fast sofort auftritt. Unsere Hunde haben, wie Menschen, Katzen und andere Säugetiere, die gleiche Reaktion auf zellulärer Ebene.

Rötung, Hitze, Schwellung, Schmerz und Funktionsverlust sind einige Merkmale einer Entzündung bei Hunden. Zum einen verursacht die erhöhte Durchblutung der betroffenen Region Rötung und Hitze. Währenddessen verursacht die Flüssigkeitsansammlung eine Schwellung.

Entzündungen sind aufgrund einer Vielzahl von Umständen, einschließlich Chemikalien im Körper, schmerzhaft. Die ersten vier Merkmale führen in Kombination zu einem Funktionsverlust oder einer Funktionsbeeinträchtigung, wie z. B. einer Lahmheit.

Bei Hunden sind Entzündungen häufig, und obwohl der Prozess im ganzen Körper derselbe ist, nennen wir ihn mit unterschiedlichen Namen, je nachdem, wo er auftritt und wie stark der Funktionsverlust ist, den er verursacht.

antientzündliche Creme für Hunde

Wo tritt die Entzündung bei Hunden auf?

Im Folgenden sind die häufigsten Bereiche aufgeführt, in denen Entzündungen bei Hunden auftreten.

Leder und Stoffe

Dermatitis (Hautentzündung) und Ohrenentzündung (Otitis) sind bei Hunden mit Allergien häufig. Darüber hinaus führt die Entzündung oft zu sekundären bakteriellen oder Pilzinfektionen, die eine Behandlung mit Antibiotika erfordern. Wenn es sich entzündet, nimmt jedes biologische Gewebe ein anderes Aussehen an.

Die meisten Haustierbesitzer kennen zum Beispiel die Schwellung, die mit einer Bindehautentzündung, einer Infektion des Gewebes um das Auge herum, einhergeht.

Gelenke

Arthritis, also die Entzündung der Gelenke, ist die häufigste entzündliche Erkrankung bei Hunden im Alter. Rheumatoide Arthritis und Osteoarthritis sind die beiden häufigsten Arten von Arthritis.

Im speziellen Fall der Osteoarthritis ist sie bei unseren Haustieren deutlich häufiger anzutreffen. Sie wird durch die Anhäufung von kleinen Gelenkschäden im Laufe der Zeit verursacht. Sie wird auch als eine Form der Langzeitentzündung betrachtet, was erklärt, warum Arthritis bei Hunden so schwerwiegend ist.

Symptome einer Entzündung bei Hunden

Bevor Sie eine entzündungshemmende Creme für Hunde verwenden, ist es zunächst wichtig, die Symptome einer Entzündung bei unseren Haustieren zu erkennen. Außerdem muss man bedenken, dass sich Entzündungen bei Hunden je nach betroffenem Organ oder Gewebe unterschiedlich äußern. Die Entzündung in der Haut verursacht Rötungen, Wärme bei Berührung und Schwellungen.

Die Entzündung kann auch als Verdickung der Haut, als Ausschlag oder als Nesselsucht über eine ganze Region auftreten. Die Ohren eines Hundes zeigen vergleichbare Anzeichen einer Entzündung, geben aber auch einen üblen Geruch ab. Wenn Sie eine entzündete Region berühren, zuckt Ihr Hund möglicherweise vor Schmerz zusammen.

Andererseits kann eine Entzündung der Muskeln und Gelenke weniger sichtbar sein, bis Ihr Hund beginnt, sich zu bewegen. Wenn das Problem in einem Bein liegt, humpeln Hunde, weil die Schwellung schmerzhaft ist. Wenn sich die Schwellung im Rücken befindet, können Sie möglicherweise nicht stehen.

Außerdem kann die Unannehmlichkeit einer Entzündung in jeder Region dazu führen, dass sich ein Hund schläfrig fühlt. Außerdem verlieren Sie dadurch das Interesse am Spiel und hören vielleicht sogar auf zu essen. Der Hund wird wahrscheinlich auch Erbrechen und Durchfall erleiden.

cbd creme hunde

Entzündungshemmende Creme für Hunde

Derzeit ist die entzündungshemmende Creme für Hunde eine der effektivsten Behandlungen für Entzündungen bei Hunden. Die neuen Higea CBD-Cremes können zum Beispiel zur Bekämpfung von Entzündungen in den Muskeln und Gelenken von Hunden eingesetzt werden.

Darüber hinaus sind sie völlig sicherentzündungshemmende CBD-Cremes, die aus natürlichen und pflanzlichen Inhaltsstoffen hergestellt werden. Einmal auf die betroffene Stelle aufgetragen, lindern sie die Steifheit im Körper und in den Gelenken des Hundes. Und weil sie Menthol und Kampfer enthalten, erzeugen sie eine intensive, durchdringende Wärme, die Muskelschmerzen lindert.

Ein weiterer zu beachtender Aspekt ist, dass diese mit CBD angereicherten entzündungshemmenden Cremes für Hunde so formuliert sind, dass sie sofort in die Haut einziehen. Sobald dies geschehen ist, erzeugen sie eine regenerative Wärme, die die Genesung fördert und Schmerzen lindert.

Vorteile entzündungshemmende cbd Creme

Vorteile von entzündungshemmenden CBD-Cremes

Der Grund, warum Cannabidiol CBD in entzündungshemmender Hundecreme verwendet wird, ist genau wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften. Tatsächlich zeigten Untersuchungen an Hunden nach nur vier Wochen einen Rückgang der Arthritisschmerzen und eine erhöhte Aktivität bei Hunden, die CBD erhielten. Wichtig ist, dass bei keinem der Hunde in der Studie irgendwelche negativen Nebenwirkungen auftraten.

cbd öl hunde

Wie bereits an anderer Stelle erwähnt, ist CBD eine synthetische Version von Endocannabinoiden, Chemikalien, die vom Körper produziert werden, um Entzündungen zu lindern. Und das ist noch nicht alles. CBD kann den zusätzlichen Vorteil bieten, dass es die Schmerzen und Ängste reduziert, die oft mit dem Leiden von Hunden einhergehen. Auch eine entzündungshemmende Creme für Hunde kann das Fortschreiten der Entzündung verlangsamen.

Trotzdem sollte jede entzündungshemmende Hundecreme, Salbe oder topische Lotion mit Vorsicht verwendet werden, da Ihr Hund sie wahrscheinlich ablecken wird. Darüber hinaus muss der Tierarzt die entzündungshemmende CBD-Creme als für Haustiere geeignet bestätigen.

Verwandte Artikel

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Abonnieren Sie und erhalten Sie 10% Rabatt auf Ihren Kauf.

Suscríbete y recibe un
10%DE DESCUENTO

Suscríbete y recibe un

10%DE DESCUENTO

Sólo por suscribirte a la lista de correo, recibirás inmediatamente un código descuento de un 10% para tu próxima compra

¡Te ha suscrito correctamente! Utiliza tu código HIGEA10 para recibir el descuento

0
Tu compra
Abrir chat